Vinodea | Weinhandlung | Weine von Winzerinnen | Shop | Birgit Pferschy-Seper | Zierfandler

Birgit Pferschy-Seper – Zierfandler 2019

15,00

Ausbau: Wienerwaldeiche

Serviertemperatur: 8-10°C

Speisenempfehlung: Grammelknödel mit Gemüse, Gratins, asiatische Küche, würziger Käse

Werte:
Alkohol: 13,5 Vol. %                     Säure: 4,8 g/l                                 Restzucker: 8,7 g/l

Lagerfähigkeit: 10 Jahre

Zierfandler

Der Zierfandler ist gemeinsam mit dem Rotgipfler eine autochthone Sorte, welche ausschließlich in der Thermenregion wächst und auf Grund der hohen Ansprüche an die Lage hier ihre optimalen Bedingungen findet und somit eine absolute Spezialität ist. Seinen Beinamen „Spätrot“ hat der Zierfandler dank der rötlichen Verfärbung der Beeren zum Zeitpunkt der Vollreife erhalten.

Der Zierfandler liebt kalkreiche Böden und benötigt die besten Lagen mit Ausrichtung nach Süden, um auch bei Vollreife noch ausreichend Wärme zu bekommen.

Er ist ein würziger und extraktreicher Wein mit fruchtiger Säure, sehr bekömmlich und harmonisch ausgebaut mit einer Lagerung in Holzfässern aus der heimischen Wienerwaldeiche, in welchen er geduldig gereift ist.

Der österreichische Zierfandler ist nicht mit dem kalifornischen Zinfandel zu verwechseln.

 

Shopping Basket

Versandkostenfreie Lieferung in Österreich ab einem Warenwert von 90 EUR.