Wein ist so viel mehr als ein Getränk. Wein ist Poesie, Tanz, Musik, Geschichte, Menschen, Leidenschaft…

kostenfreier Versand nach Österreich

Verkostungen & Events

Vinodea | Weinhandlung | Weine von Winzerinnen | Madlaina Sladecek-Dosch

DIE WEINHANDLUNG VINODEA

Wein ist so viel mehr als ein Getränk. Wein ist Poesie, Tanz, Musik, Geschichte, Menschen, Leidenschaft…

Die Weinhandlung Vinodea im 8. Wiener Gemeindebezirk holt junge Winzerinnen vor den Vorhang. Aber auch bekannte Namen wie Silvia Heinrich oder Heidi Schröck sind vertreten, weil sie als Pionierinnen Wegbereiterinnen für die Jungwinzerinnen sind.

Die einen haben ihren festen Platz auf der Weltbühne der Weinwelt bereits gefunden, die anderen treten dafür umso mehr mit Experimentierfreudigkeit, Innovation und mit Witz und Frechheit auf.

Gemeinsam ist ihnen die Hingabe zur Natur und zur Kraft der Rebe, und der Drang, das Beste aus den Trauben hervorzubringen.

Weil Vinodea Regionalität am Herzen liegt, sollen die Weine nicht weit reisen. Daher sind neben Österreich Weine aus Slowenien, Südtirol und Deutschland in Planung.

Hinter Vinodea steckt Madlaina Sladecek-Dosch, eine vinophile Schweizerin in Wien. Weil ihr der persönliche Kontakt mit jeder einzelnen Winzerin besonders am Herzen liegt, bezieht sie die Weine direkt bei ihnen und nicht über Zwischenhändler.

Sie genießt den Austausch mit ihnen und kehrt jedes Mal mit Inspiration, neuen Geschichten und einem Haufen Flaschen wieder heim.

DIE WINZERINNEN

Es sind noch nicht alle Winzerinnen online gestellt.

Vinodea kennt alle Winzerinnen persönlich. 

Vinodea ist es ein Anliegen, mit der Weinhandlung sowohl etablierten als auch jungen oder ganz jungen Winzerinnen eine Plattform zu bieten. Ihr Werk zeichnet sich durch Pioniergeist, Innovation, Kreativitität aber auch Frechheit und Witz aus.

DER WEINSHOP

Das Angebot wird laufend erweitert

Bei der Auswahl der Weine stellt Vinodea auch unbekanntere und wenig verbreitete Rebsorten ins Rampenlicht.

Generell mag Vinodea etwas gereiftere Weine, weil ihr der Verkauf des jeweils Neuesten nicht wichtig erscheint. Sie bevorzugt Alte Reben oder Reserve-Weine, hat aber auch Junges und Spritziges im Sortiment und ist so offen für Experimente. Das wichtigste ist, in den Weinen der handwerkliche Fingerabdruck jeder einzelner Winzerin zu spüren.

ROTWEIN

WEISSWEIN

PRICKELNDES

SPIRITUOSEN

Newsletter