Anni Kroll

Eine Norddeutsche, die in Österreich Wein macht – wie kommt das? Abgeschlossenes Lehramtsstudium, sichere Berufsaussichten und dennoch ohne Vorfreude auf meine Zukunft – dies war mein Lebensgefühl mit Ende 20. Schließlich erlaubte ich mir zu fragen: Was würde ich tun, wenn ich noch einmal neu träumen würde? Meine Antwort darauf war als Norddeutsche eigentlich absurd: Ich wollte das Winzerhandwerk erlernen. Meine Faszination für Wein hatte ich in Studentenjobs in besonderen Restaurants entdeckt – damals schon den Grünen Veltliner von Ingrid Groiss und damit österreichischen Wein lieben gelernt. Schließlich gab ich meinem Wunsch nach – er ließ mich nicht los. Mutig fragte ich ausgerechnet bei Ingrid Groiss an; ich wollte lernen, wie man Wein macht, der mir schmeckt. 2018 kam ich für meine erste Weinlese nach Österreich – und bin bis heute geblieben. Nun lebe ich ein Leben, das geprägt ist, vom Rhythmus der Jahreszeiten und der intensiven Beschäftigung mit einem ganz besonders komplexen, gleichzeitig doch so ursprünglichen, einfachen Gegenstand: dem Wein. Ich bin mit Freude rechte Hand im Keller am Weingut Ingrid Groiss und versuche mich jedes Jahr an eigenen feinen Weinprojekten.
Vinodea | Weinhandlung | Weine von Winzerinnen | Shop | Anni Kroll Ingrid Groiss

Die Weine im Überblick

Shopping Basket

Versandkostenfreie Lieferung in Österreich ab einem Warenwert von 90 EUR.