Birgit Eichinger

Birgit Eichinger ist Winzerin mit großer Behutsamkeit, Konsequenz und Gespür, und gleichzeitig tief verwurzelt in ihrer Heimat, das Kamptal. Sie ist Inbegriff für hochelegante und charakterstarke Weine. Für Birgit entstehen große Weine im Kopf und im Herzen. Weiterentwicklung nicht Stillstand, Individualität statt Mainstream sind ihr Credo. Unterstützt wird sie von ihrer Tochter Gloria.

Erfolg braucht Raum. Daher ist der Betrieb seit seiner Gründung 1992 auf heute 15 Hektar gewachsen - das natürlich in den besten Kamptaler Rieden. Birgit Eichinger ist Mitglied bei „11 Frauen und ihre Weine“, ein Kollektiv das im Jahr 2000 gegründet wurde. Der Austausch mit ihren Kolleginnen, das über den Tellerrand hinausblicken, und vor allem die gelebte Toleranz, Neugierde, Freundschaft und Herzlichkeit begleiten sie in ihrem Schaffen. Sie gehört außerdem zu den „Österreichischen Traditionsweingütern“, die besten Weingütern im Donauraum.

Mehr als 50 Prozent der Gesamtproduktion werden exportiert, woran die zahlreichen internationalen Auszeichnungen nicht ganz unschuldig gewesen sein dürften. Aber auch in Österreich sind die Eichinger-Weine beliebt.
Vinodea | Weinhandlung | Winzerinnen | Birigt und Gloria Eichinger

Die Weine im Überblick

Shopping Basket