Silvia Heinrich

„Weinbau ist kein 8-Stunden-Tag. Er ist mein Leben. Die Arbeit mit der Natur erfordert Geduld, Gelassenheit und ein Stück weit Demut“. So beschreibt Silvia Heinrich ihre Leidenschaft, die sie von ihren Eltern geerbt hat. Sie führt fort, was ihre Eltern aufgebaut haben und leitet seit 2010 das Weingut in Deutschkreutz. Auch sie ist ein Mitglied der Vereinigung "11 Frauen und ihre Weine". Silvia Heinrich verschreibt sich der Aufgabe, weiterzugehen, nicht stehen zu bleiben, Neues auszuprobieren und ihr Handwerk immer wieder zu verbessern, um auch in Zukunft beste Weine anbieten zu können. Dabei hat sie sich fast ausschließlich dem Blaufränkisch verpflichtet, die Leitsorte des Mittelburgenlands. Denn keine andere Sorte transportiert ihre Heimat so sehr wie der Blaufränkisch – und das ist es, was Silvia mit ihren Weinen vermitteln möchte: die Herkunft

Dank naturnahem und nachhaltigem Anbau wachsen ihre Rebstöcke in einem stabilen, robusten Gleichgewicht unter pannonischem Klimaeinfluss nahe dem Neusiedler See. Die Trauben werden händisch geerntet und sortiert, die Gärung erfolgt spontan. Silvias Motto lautet „weniger ist mehr“. Der Fokus liegt auf wenige  ausgewählte Rebsorten und naturnaher Anbau. Es werden keine Tannine und keine Reinzuchthefen verwendet und auf Insektizide und Herbizide werden verzichtet.

Das sind die Zutaten, aus denen kompromisslose und anerkannte Qualität in der Flasche entsteht – mit Weinen, die Rund um den Globus (D-A-CH, Benelux, USA und sogar China) Genuss verbreiten und Lust auf mehr machen!
Vinodea | Weine von Winzerinnen | Shop | Silvia Heinrich
Shopping Basket

Versandkostenfreie Lieferung in Österreich ab einem Warenwert von 90 EUR.